An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) setzt sich ein Team aus kompetenten und engagierten Lehrenden und Mitarbeitenden dafür ein, rund 5.200 jungen Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule ein praxisorientiertes Studium zu ermöglichen. Die HfWU steht für Internationalität, ein individuelles Studium sowie Familienfreundlichkeit. Bereits seit vielen Jahren wird bei uns aus Überzeugung Nachhaltigkeit gelehrt, geforscht und gelebt..

Zur Erweiterung unseres Teams im CAD/GIS-Labor der Fakultät Umwelt Gestaltung Therapie suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

CAD- und 3D- Entwickler*in
in Teilzeit mit bis zu 75%


Wollen Sie die HfWU verstärken? Dann können Sie sich mit folgenden Tätigkeiten einbringen:

  • Aufbau, Verstetigung und Weiterentwicklung des CAD-gestützten Prototypings im Bereich 3D-Druck sowie 3D-Fräsen als Qualitätsschwerpunkt in der Lehre
  • Screening und Beratung sowie ggf. Einführung von fachbezogenen Neuerungen im Zusammenhang mit CAD und 3D- Anwendungen (z.B. BIM) unterliegt Ihrem Ressort
  • Sie arbeiten bei der Anpassung von Softwareinstallationen für den Lehrbetrieb mit
  • Die Betreuung und Unterstützung von Studierenden und Lehrenden im Bereich CAD, Visualisierung, Bildbearbeitung, Layout und AVA gehören mit zu Ihrem Aufgaben
  • Sie vertreten die Pflege des Datenpools und der Ausgabe digitaler Daten
  • Evaluation der CAD/GIS-Labor Angebote
  • Pflege der digitalen Kommunikation des CAD/GIS-Labors (Homepage, Neo-Plattform, Desktophintergrund, Helpdesk)


Wichtig für uns:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit planerzeugendem CAD-Bezug (z.B. Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung, Stadtplanung, Architektur, u.a.)
  • Sie haben sich bereits sehr gute CAD-Kenntnisse in 2D und 3D (z.B. AutoCAD, Vectorworks) angeeignet
  • Die Bereiche Bildbearbeitung und Layout (z.B. Adobe Creative Suite), der 3D-Visualisierung (z.B. Studio MAX) und im computergestützten Modellbau / 3D-Druck gehören ebenso zu Ihren bereits erworbenen Kenntnissen
  • Kenntnisse bezüglich Open Source-Software sind erwünscht
  • Ein Basiswissen im Bereich Content Management System (z.B. Typo3) ist von Vorteil
  • Die Bereitschaft zur Fortbildung und Teamfähigkeit setzen wir voraus

Wichtig für Sie:

  • Flexible und familiengerechte Arbeitszeiten
  • Umfangreiche und vielfältige Weiterbildungsangebote
  • Ein attraktives Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01. März 2020 auf unserem Bewerbungsportal unter https://www.hfwu.de/aktuelles/stellenangebote/.

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in einem transparenten System der Entgeltgruppe 10. Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristet Stelle. Die Befristung erfolgt sachgrundlos nach § 14 Abs. 2 Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG) und setzt voraus, dass zuvor kein Arbeitsverhältnis zum Land Baden-Württemberg bestanden hat..

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die HfWU steht für Offenheit. Gerne nehmen wir Bewerbungen aller Altersklassen entgegen. Weiter streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Deshalb fordern wir qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.


Sie haben noch Fragen?

Dann fragen Sie uns! Bei fachlichen Themen wenden Sie sich bitte an Herrn Tilk (Tel.: 07022 / 201-152). Für arbeitsrechtliche Informationen steht Ihnen Frau Jenny Richter (Tel.: 07022/201-424) zur Verfügung.



 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung