An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sorgt ein Team aus kompetenten und engagierten Lehrenden und Mitarbeitenden dafür, dass rund 5.200 junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Internationalität, ein individuelles Studium sowie Familienfreundlichkeit. Bereits seit vielen Jahren wird bei uns aus Überzeugung Nachhaltigkeit gelehrt, geforscht und gelebt.

Für die Fakultät Umwelt Gestaltung Therapie am Standort Nürtingen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Administrator (m/w/d)
in Teilzeit 50%

Ihre Aufgaben:

      • Systemadministration in den PC-Pools des CAD/GIS-Labors
      • Mitadministration der Applikations-, Lizenz- und Storageserver des Labors
      • Betreuung des Druckabrechnungssystems und der Peripherieausstattung (u.a. 2D und 3D Drucker, Plotter, Scanner etc.)
      • Die Administration im CAD/GIS- Labor erfolgt im Team, zusammen mit dem System- und Netzwerkadministrator des Labors

        Sie sind interessiert? Dann erwarten wir:

        • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
        • Sehr gute Kenntnisse und mindestens erste Erfahrungen in der Administration von Windows- und Linux-Servern, von Windows-Betriebssystemen (Windows10), von Client Management Systemen (vorteilhaft: opsi) und von Server-Virtualisierung (vorteilhaft: VMware)
        • Kenntnisse bezüglich VDI-Systeme sind von Vorteil
        • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung und Teamfähigkeit wird vorausgesetzt

            Dies können Sie von uns erwarten:

            • Flexible und familiengerechte Arbeitszeiten
              • Gutes Arbeitsatmosphäre
              • Umfangreiches und vielfältiges Weiterbildungsangebot
              • Betriebliches Gesundheitsmanagement

              Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27. September 2020 über unser Bewerbungsportal.

              Die Stelle ist unbefristet. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder in EG 9b. Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Weiter streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Deshalb fordern wir qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

              Sie haben noch Fragen?
              Dann fragen Sie uns! Bei fachlichen Themen wenden Sie sich bitte an Christian Tilk (Tel.: 07022/201-152). Für arbeitsrechtliche Informationen steht Ihnen Julia Greulich (Tel.: 07022/201-424) zur Verfügung.

              Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.


               

              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung