Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) arbeiten 125 Professoren und 250 Mitarbeitende. Sie sorgen dafür, dass über 5.400 junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Nachhaltigkeit, Internationalität und ein individuelles Studium. Wollen Sie dazu Ihren Beitrag leisten?

Wir suchen im Rahmen des Forschungsprojekts „(BGA-PtG)2“ (Ganzheitliche Bewertung der Integration von Power-to-Gas-Konzepten in Biogas- und Biomethananlagen einschließlich der Entwicklung von Geschäftsmodellen für regenerative Gase) für das ‚Institute for International Research on Sustainable Management and Renewable Energy‘ zum

01. Januar 2020 eine*n


 

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in

 in Teilzeit (50%)

 

 

Ihre Aufgaben:

  • • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Interviews mit KonsumentInnen und Unternehmen (bundesweit)
    • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Online-Choice-Experimenten mit KonsumentInnen
    • Mitwirkung bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen und Vermarktungsstrategien für regenerative Gase
    • Erstellung von Berichten, Präsentationen, Artikeln und weiteren Kommunikationsinstrumenten zu den Ergebnissen des Projektes

 

Sind Sie interessiert? Dann erwarten wir:

  • • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise in einer sozialwissen-schaftlichen Fachrichtung (Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Humangeographie, o.ä.)
    • Sehr gute deutsche (C2-Niveau) und englische Sprachkenntnisse (mind. C1-Niveau)
    • Kenntnisse in den Bereichen qualitative Sozialforschung und Marktforschung
    • Kenntnisse im Bereich Erneuerbare Energien wären von Vorteil
    • Bereitschaft zu Dienstreisen
    • Bereitschaft und Fähigkeit zu inter- und transdisziplinärem wissenschaftlichen Arbeiten
    • Teamorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Sehr gutes Organisationstalent

 

Die Stelle wird vorbehaltlich der endgültigen Mittelzusage des Drittmittelgebers ausgeschrieben und ist befristet bis zum Ende der Projektlaufzeit am 31.12.2021. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder, EG 13. Es besteht die Gelegenheit zur Promotion. Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Carsten Herbes (E-Mail: carsten.herbes@hfwu.de). Arbeitsrechtliche bzw. verwaltungstechnische Informationen erhalten Sie bei Frau Zirn (Tel.: 07022/201-424).

 


Bewerben Sie sich bitte bis zum 20.11.2019 auf unserem Bewerberportal.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung