Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) steht für Nachhaltige Entwicklung. Mit dieser Werteentscheidung hat sich die HfWU auf die Prinzipien der Nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Die HfWU bietet derzeit über 5.200 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten in Bachelor- und Masterstudiengängen der Wirtschafts- Rechts- und Ingenieurwissenschaften sowie in künstlerischen Therapien. An der HfWU lehren und forschen mehr als 130 Professorinnen und Professoren. Es sind rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Nürtingen und Geislingen beschäftigt.

Am Standort Nürtingen besetzen wir in der Fakultät für Betriebswirtschaft und Internationale Finanzen (FBF) baldmöglichst eine

W2-Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensfinanzierung.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die über fundiertes theoretisches Wissen und umfassende praktische Berufserfahrung in qualifizierter Position im Bereich des Finanzmanagements von Unternehmen oder Banken verfügt. Dabei erwarten wir neben Kenntnissen und Fähigkeiten im Bereich der Unternehmensfinanzierung zusätzliche Schwerpunkte zum digitalen Wandel dieses Sektors oder der Kapitalmarktforschung, die in der Lehre und durch praxisnahe Forschung an unsere Studierenden weitergegeben werden.
Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen, wird vorausgesetzt. Die aktive Mitwirkung bei den Internationalisierungsbestrebungen gehört ebenfalls zu den Aufgaben der Professur. Die Übernahme von Lehrveranstaltungen in unseren finanzwirtschaftlichen Masterstudiengängen wird erwartet.

Bei inhaltlichen/fachlichen Fragen zur Stellenbeschreibung wenden Sie sich bitte an den Dekan der FBF, Herrn Prof. Dr. Joachim Reinert (Tel: 07022 201-1022).

Darüber hinaus erfüllen Sie die folgenden Einstellungsvoraussetzungen (Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren sind in § 47 Landeshochschulgesetz geregelt):

• Sie weisen ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium nach und haben die Befähigung, wissenschaftlich zu arbeiten,
  durch die Qualität Ihrer Promotion bewiesen,.
• Nach dem Hochschulstudium waren Sie mindestens fünf Jahre erfolgreich in der Praxis tätig, davon mindestens drei Jahre
  außerhalb von Hochschulen.
• Für die Verbindung von exzellenter Lehre mit angewandter Forschung haben Sie die pädagogische Eignung und das persönliche
  Interesse. Der Nachweis hierzu ist u.a. durch eine Probelehrveranstaltung zu erbringen.
• Sie sind bereit, sich in der Selbstverwaltung der Hochschule zu engagieren und Ihren Lebensmittelpunkt in die Nähe der 
  Hochschule zu verlegen.

Erstberufungen in ein Professorenamt erfolgen grundsätzlich zunächst befristet im Beamtenverhältnis auf Probe (Probezeit drei Jahre). Bei nachgewiesener Eignung erfolgt anschließend die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. In ein Beamtenverhältnis kann in der Regel berufen werden, wer bei der Einstellung das 47. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, erfolgt die Beschäftigung im Angestelltenverhältnis.

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie Interesse an dieser Professur haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugniskopien sowie aussagekräftigen Unterlagen zu Ihrem beruflichen Werdegang und wissenschaftlichen Arbeiten bis spätestens Freitag,
4. Oktober 2019
ausschließlich hier auf unserem online-Bewerbungsportal. Bitte richten Sie Ihr Bewerbungsschreiben an den Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.


Ihre Bewerbung wird nach Abschluss des Berufungsverfahrens datenschutzgerecht gelöscht.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung