An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sorgen kompetente Lehrende und Mitarbeitende dafür, dass über 5.200 junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Nachhaltigkeit, Internationalität und ein individuelles Studium. Wollen Sie dazu einen Beitrag leisten?

 

An unserem Standort in Nürtingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Netzwerkadministrator*in

in Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Überwachung und Analyse des Netzwerkverkehrs
  • Einrichtung und Optimierung von Routern / Switchen (Cisco)
  • Analyse und Behebung von Störungen (Troubleshooting)
  • Betreuung der zentralen Sicherheitskomponenten (Firewall, SPAM-Filter, Antivirenprogramme, VPN)
  • Mitarbeit bei der Umsetzung von IT-Projekten
  • Unterstützung bei System-Administration und IT-Support
  • Administration von Anwendungen auf Linux-Servern und von Linux-Servern

Wir erwarten von Ihnen:

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich
  • Erweiterte Kenntnisse von WAN und LAN und deren Komponenten inklusive Sicherheitseinrichtungen
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Administration und Konfiguration von Routern / Switches / Firewalls
  • Umfangreiche Kenntnisse von Cisco-Komponenten, BSI-Standards und DFN-CERT Advisories
  • Kenntnisse von Linux-Servern und Anwendungen
  • Kenntnisse von VMWare und HP/EMC-Storagesystemen sind wünschenswert
  • Organisationsfähigkeit und die Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung
  • Selbstständiges, strukturiertes und verantwortungsvolles Arbeiten alleine und im Team
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Arbeitsmotivation und Belastbarkeit

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Die Befristung erfolgt sachgrundlos nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) und setzt voraus, dass zuvor kein Arbeitsverhältnis zum Land Baden-Württemberg bestanden hat. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder, je nach Voraussetzung, bis zu Entgeltgruppe 9. Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bei fachlichen Fragen können Sie sich an Herrn Wolfgang Lang (Tel.: 07331/22-557) wenden. Arbeitsrechtliche bzw. verwaltungstechnische Informationen erhalten Sie von Frau Sabine Fellner-Lang (Tel.: 07331/22-552).

Bewerben Sie sich bis zum 30.10.2019.

Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung