An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sorgen kompetente Lehrende und Mitarbeitende dafür, dass rund 5.200 junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Nachhaltigkeit, Internationalität und ein individuelles Studium. Wollen Sie dazu einen Beitrag leisten?

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stabsstelle im Rektorat einen

Juristen (m/w/d)
in Teilzeit (50%)

Ihre Aufgaben sind:
• Ausarbeitung, Verhandlung und Prüfung von Verträgen
• Unterstützen des Rektorats bei der juristischen Klärung von Grundsatzfragen oder sonstigen juristischen Fragestellungen
• Analyse von Verträgen bzw. Leistungsbeziehungen hinsichtlich der künftigen umsatzsteuerlichen Anforderungen
  in Zusammenarbeit mit der Finanzabteilung
• Weiterentwicklung von Compliance-Strukturen in Zusammenarbeit mit den einzelnen Abteilungen und Fakultäten
• Analyse von Risikofeldern und Erarbeitung konkreter Maßnahmen

Ihre Qualifikation?
• Sie haben mindestens das erste juristische Staatsexamen mit idealerweise überdurchschnittlichen Ergebnissen abgeschlossen
• Sie besitzen sehr gute Kenntnisse im Vertragsrecht
• Sie kommunizieren offen und klar
• Sie sind wortgewandt und selbstbewusst

Ihre Vorteile bei uns:
• Tätigkeiten mit hoher Selbstverantwortlichkeit und eigenständiger Arbeitsweise
• Flexible und familiengerechte Arbeitszeiten
• Umfangreiche und vielfältige Weiterbildungsangebote
• Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
• Einen Arbeitsplatz in Bahnhofsnähe in zentraler Lage in Nürtingen

Sie sind interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22.09.2019 auf unserem Bewerbungsportal.

    Die Stelle ist für zwei Jahre sachgrundlos befristet nach § 14 TzBfG zu besetzen und setzt voraus, dass zuvor kein Beschäftigungsverhältnis mit dem Land Baden-Württemberg bestanden hat. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den offentlichen Dienst der Länder bis Entgeltgruppe 13. 
    Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
    Die HfWU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
    Die uns überlassenen Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

    Sie haben noch Fragen?
    Wenden Sie sich bei fachlichen Fragen bitte an Herrn Dieter Gugenhan (Tel 07022/201-388).
    Arbeitsrechtliche bzw. verwaltungstechnische Informationen erhalten Sie bei Herrn Hartmut Fischer (Tel. 07022/201-366).

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung