Bildung für Verantwortung – das ist die Mission der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, der sie in Lehre, Forschung und Transfer verpflichtet ist.

An der HfWU arbeiten 130 Professor:innen und 300 Mitarbeiter:innen. Sie sorgen gemeinsam dafür, dass rund 5.600 junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Nachhaltigkeit, Internationalität und ein individuelles Studium. Möchten Sie dazu Ihren Beitrag leisten?

Wir suchen für das Institutszentrum für Angewandte Forschung (IAF) in Nürtingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Drittmittelbewirtschafter/Controller (m/w/d)

in Teilzeit (50%) unbefristet



Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

Drittmittelbewirtschaftung:

  • Ausarbeitung von Finanzierungsplänen in der Projektakquise
  • Erstellung von Drittmittelanzeigen, Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen
  • Kommunikation mit Zuwendungsgebern
  • Bearbeitung von Eingangsrechnungen
  • Personal- und Sachmittelplanung in Zusammenarbeit mit dem/der Projektleiter:in
  • Beratung der Projektleitungen zur Einhaltung von Vergabe-, Beihilfe- und Tarifrecht im Rahmen der Drittmittelprojekte
  • Vertragsvorbereitung drittmittelfinanzierter Mitarbeiter:innen

Controlling und Verfahrensrecht:

  • Monitoring von Forschungsleistungen und Erstellung von Jahres- und Rechenschaftsberichten für interne und externe Zielgruppen
  • Beratung der Professor:innen zum Promotionsverband der Hochschulen für angewandte Wissenschaften BW
  • Ausarbeitung rechtlicher/verfahrenstechnischer Grundlagen für Forschung und Transfer
  • Prüfung und Koordination von Vereinbarungen und Verträgen mit Drittmittelgebern und Projektpartnern

Wir möchten Sie gerne kennenlernen, wenn Sie folgende Qualifikationen mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom oder Berufsakademie) in Verwaltungswissenschaften, Verwaltungswirtschaft, Public Management, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar
  • Selbstständige, sorgfältige und effiziente Arbeitsweise, auch unter Termindruck
  • Lösungsorientiertes, proaktives und teambezogenes Arbeiten
  • Nachgewiesene Kenntnisse im Verwaltungsrecht und Rechnungswesen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Finanzwesen eines öffentlichen Arbeitgebers
  • Vertiefte Kenntnisse in der Bewirtschaftung von Drittmitteln
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen, insbesondere vertiefte Excel-Kenntnisse

Dies können Sie von uns erwarten:

  • Ein vielseitiges, verantwortungsvolles Aufgabenfeld
  • Umfassende Einarbeitung
  • Ein kreatives, kollegiales und sympathisches Team
  • Flexible und familiengerechte Arbeitszeiten
  • Einen Arbeitsplatz nahe am öffentlichen Verkehrsnetz
  • Attraktives Gesundheitsmanagement
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Die Stelle ist unbefristet. Es besteht die Möglichkeit, projektmäßig aufzustocken. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder bis zur Entgeltgruppe E 11. Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.07.2024 auf unserem Bewerbungsportal.

Sie haben noch Fragen?

Bei fachlichen Themen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Carsten Herbes (Rückruftermin bitte per E-Mail abstimmen: carsten.herbes@hfwu.de). Für arbeitsrechtliche und verwaltungstechnische Informationen steht Ihnen Frau Verena Bahroun (Rückruftermin bitte per E-Mail abstimmen: verena.bahroun@hfwu.de) zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung Impressum Datenschutz
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung